Unter dieses Motto könnte man die Terminsuche für die diesjährigen Tennis-Stadtmeisterschaften Ulm/Neu-Ulm stellen. Trotz intensiver Diskussion und unter Abwägung aller Aspekte blieb den Verantwortlichen des Gremiums nur die ungeliebte Turnierwoche im September, nach den bayerischen bzw. am Ende der württembergischen Sommerferien.

So starten wir mit unserem Turnier also kurz vor Beginn der Hallensaison und hoffen, dass uns der liebe Gott gesonnen ist und wir nicht im Sommer „Hallenstadtmeisterschaften“ austragen müssen. Auch mag es ein zeitliches Problem geben, da der September bekanntlich für viele ein beliebter Ferienmonat ist. Aber sehen wir es positiv: Wer hätte in der Fülle der diesjährigen Sportveranstaltungen, insbesondere die vier Wochen Fußball-WM und der in Ulm stattfindenden Deutschen Leichtathletikmeisterschaften und der bis 30. Juli laufenden Verbandsrunde in Württemberg noch weit mehr als 40 Wettbewerbe unseres traditionellen Turniers durchführen können.

Mit einem „bildhaften“ Rückblick auf unser Festjahr 2005, in dem wir „25 Jahre Tennis-Stadtmeisterschaft Ulm/Neu-Ulm“ feierten, wollen wir allen danken, die uns bisher unterstützt haben und dies erfreulicherweise auch in Zukunft tun wollen. Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren, den Städten Ulm und Neu-Ulm, den 20 Stadtmeisterschaftsvereinen und deren engagierten Vereinsvertretern und den Akteuren auf den Plätzen. Sie alle werden dazu beitragen, dass auch die 26. Ulm/Neu-Ulmer Tennis-Stadtmeisterschaften“ ein sportliches Highlight im Turnierkalender bleiben. Und 2007 heißt es: „Auf ein Neues“ …

© Copyright - Tennis-Stadtmeisterschaft Ulm/Neu-Ulm e.V.